.

Tourismus mit Zukunft

Der internationale Tourismus ist ein gewaltiger Industriezweig. In den Zielländern sorgt Tourismus grundsätzlich für wichtige Einkommensmöglichkeiten. Aber die Hauptgewinne werden von den Industrien der Herkunftsländer eingestrichen. In der Destination selbst verbleibt relativ wenig oft teuer erkauft, mit sichtbaren Belastungen vor Ort r Gesellschaft und Umwelt. In dieser Form verfestigt und verstärkt der Tourismus doch nur die ungleichen Machtverhältnisse zwischen „Nord“ und „Süd“. Zweitens ist der touristische Flugverkehr eine der Hauptbelastungen für den Klimawandel. Die realen Emissionen des Flugverkehrs lassen sich auch nicht durch „ökonomische Kompensation“ (Emissionshandel) verwischen, solange das unternehmerische Hauptziel der Beteiligten weiterhin auf Umsatzsteigerung und Wachstum aus ist. Kurz: Tourismus mit Zukunft sieht anders aus.

Wir sind der Überzeugung, dass der Weg zum zukunftsfähigen Tourismus über gesellschaftliche Standardsr unternehmerisches Handelnhrt. Ökonomische, soziale und naturschutzbezogene Ziele müssen stärker in den unternehmerischen Entscheidungshorizont einbezogen werden. Erst mit einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie wird eine gesellschaftliche Gesamtbewertung der Reiseaktivitäten möglich, und ein Lernprozess, um dem Ziel einer besseren Gesamtbilanz schrittweise näher zu kommen - bei aller Schwierigkeit, so etwas allgemein zu bewerten. Nur Reisen mit einer positiven Gesamtbilanz sollten angeboten werden. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf den sozialen Werten des Reisens selbst, das Verbindende und persönlich Inspirierende, weit über die bloße Erholung vom/ für das Arbeitsleben hinaus.

Berati Tours Albania ist Travelife-Partner:

Deshalb ist Berati Tours Albania inzwischen auch Travelife-Partner, ein international anerkannter, externer Begutachter zur Nachhaltigkeit von Reiseveranstaltern.

Hier können Sie unsere detaillierte Sustainability Policy 2020-2025 als .pdf-Datei abrufen (verfügbar nur auf englisch). An dieser Stelle finden Sie auch bald unseren Travelife-Nachhaltigkeitsreport, der dann regelmäßig aktualisiert wird.

Das „WTTC SafeTravels”-Siegel

Als Partner des World Travel & Tourism Council vergibt Travelife nach einer Trainingseinheit auch das „WTTC SafeTravels”-Siegel an seine Partner. Das Siegel kennzeichnet weltweit jene Unternehmen und Reiseziele, welche sich zur Einhaltung der globalen Gesundheits- und Hygienestandards (Protokolle) des WTTC zum sicheren Reisen bekennen.

Lokale Entwicklungsprojekte:

Neben unseren Incoming-Reiseangeboten engagieren wir uns in Albanien lokal: nicht selten haben die lokalen Gemeinschaften selbst Potenzial, um Dinge in die Hand zu nehmen, und für bessere und nachhaltige Lebensbedingungen vor Ort zu sorgen. Dafür wollen wir das lokale Bewusstsein schärfen, vernetzen Aktivitäten, und entwickeln und realisieren Projekte in den Bereichen Tourismus, Naturschutz, Umweltbildung (“Community based development”). Nicht zufällig ist Berati Tours Albania ja selbst (2004) aus einer zivilgesellschaftlichen Initiative hervorgegangen.

Bitte nutzen Sie für Ihre weitere Fragen oder Anregungen rund um das Thema Reisen & Nachhaltigkeit am besten unser allgemeines Kontaktformular.

Kontakt | Über uns | Nachhaltigkeit |Impressum | Datenschutz

© 2013-2021 BERATI TOURS ALBANIA, Berat, Albania. All Rights Reserved.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.